Mehr als 700 dezentral eingesetzte Mitarbeiter wurden im Rahmen der digitalen Mitarbeit von Kontrast Consulting GmbH befragt.
Die Ergebnisse sind klar und eindeutig: Unzureichende Führungsarbeit macht krank und selbst bezogene Führungskräfte lähmen die Leistungskraft der Organisation signifikant.

Aber was genau macht eine gute Führungskraft denn nun wirklich aus?

Gerade im Bereich der mittelbaren Führung – dahinter stecken Arbeitsplatzgestaltung und Büroorganisation – sollten die Vorgesetzten zwar mit einer „klaren Sprache“ reden und die Aufgaben deutlich umreißen, aber den Mitarbeitern trotzdem einen gewissen Handlungsspielraum gewähren. Konkret: Einen angemessenen Arbeitsplatz mit zeitgemäßer Technik und moderner Ausstattung schaffen, Mitarbeiter mit ausreichend Informationen versorgen – gleichzeitig aber die Zuständigkeiten des Einzelnen abgrenzen –, Arbeitsprozesse organisieren und dokumentieren.


Mitarbeiter-Jahresgespräche als zentrales Instrument

Darüber hinaus zeigten die Ergebnisse aber auch, dass die Führungskraft „Nähe“ und Präsenz zeigen sollte: Regelmäßige Besprechungen, differenzierte Feedbacks, Informationsweitergabe, Unterstützung bei Konflikten – sowohl intern und als auch mit Kunden – und angemessenes Führungsverhalten schaffen ein positives Klima in den Abteilungen/ in dem Unternehmen. Aber auf ein wesentliches und bewährtes Mittel bei einer guten Führung darf auf keinen Fall verzichtet werden – das Mitarbeiter-Jahresgespräch. Es ist ein zentrales Instrument um die Leitung, Motivation und Zusammenarbeit in dem Team zu stärken. Hierbei sollte der Mitarbeiter im Fokus stehen, indem er sich zu Vergangenheit, Gegenwart, aber auch über mögliche persönliche Entwicklungspotenziale äußert.

Die Ergebnisse dieser Befragung kann von den meisten mittelständischen Unternehmen übernommen werden. Denn gerade diese sind bestrebt eine nachhaltige Verbesserung der Motivation, Zufriedenheit, aber auch eine Verbesserung der Kommunikation und Führung im Betrieb zu erreichen, um sowohl das Betriebsergebnis als auch das -klima zu verbessern.
Um geeignete und notwendige personalwirtschaftliche Maßnahmen individuell für ein Unternehmen zu erfassen, reichen unstrukturierte einfache Zufriedenheitsbefragungen mit unprofessioneller Befragungsmethodik nicht aus. Die Kontrastberater setzen ausschließlich den konkreten Befragungskontext individuell entwickelter valider Befragungstechniken ein. So geht es bei den modernen Mitarbeiterbefragungen um weit mehr, als das allgemeine Befinden eines Mitarbeiters.

Gute Mitarbeiter- und Führungskräftebefragungen richten sich heute viel mehr an den Menschen in seiner Einbindung an die Arbeitsorganisation, seine Möglichkeiten seine Talente zu entfalten, die gewünschte Leistung zu erbringen und die Bereitschaft seine Potenziale in eben diesem Unternehmen zu entfalten. Selbstredend, dass die Befragungsergebnisse im Rahmen von Qualitätszirkeln mit den Führungskräften erörtert und Korrekturmaßnahmen zur Verbesserung des Arbeitgeber Images entwickelt werden.

Weitere Informationen in Sachen Consulting, Kompetenzen bei Mitarbeiterbefragung und Arbeitgeberimage finden Sie hier.

Über die Kontrast Consulting GmbH

Das seit 1993 in Hamburg bestehende Unternehmen um die Geschäftsführer Dipl.-Psych. Annette Feist, Dipl.-Kfm. Ingo Scheider und das Team der akademisch ausgebildeten Personal- und Unternehmensberater unterstützt mit strukturierten Personal-, Organisations- und Prozessanalysen Unternehmen. Kontrast Consulting GmbH bietet die jeweils passenden Planungs- sowie Konzeptionsleistungen an und hat dabei immer das Ziel der Kunden im Focus, sich im Wettbewerb erfolgreich durchzusetzen und weiteres Unternehmenswachstum zu ermöglichen.
Jede Beratungsmaßnahme fußt auf einer professionellen Analyse der Ausgangssituation.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Kontrast Consulting GmbH
Banksstraße 6
20097 Hamburg
Telefon: +49 (40) 7679305-0
Telefax: +49 (40) 7679305-41
http://www.kontrast-consulting.de

Ansprechpartner:
Ingo Scheider
Geschäftsführer
Telefon: +49 (40) 7679305-0
Fax: +49 (40) 7679305-41
E-Mail: Ingo.Scheider@kontrast-consulting.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Ausbildung / Jobs

Der Weg aus der Freiberuflichkeit! TOP-Hebammen Job im Hamburger Marienkrankenhaus mit Karriereperspektive – Professionelles Klinikmanagement

Sicheres Gehalt, keine Angst vor Konjunkturschwankungen, festes Kolleginnenteam, geregelte Arbeitszeiten und ein nachhaltiges Personalmanagement der Pflegedirektion. Ein Wunsch fast jeder Hebamme und jedes Entbindungspflegers, die den Alltag in der Freiberuflichkeit kennen und entfliehen wollen. Das Read more…

Ausbildung / Jobs

„Wie geht es nach der Schule weiter?“

Gerade hat das neue Schuljahr in Bremen und Niedersachsen begonnen, und für viele angehende Abiturientinnen und Abiturienten stellt sich immer drängender die Frage: "Wie geht es nach der Schule weiter?". Die Entscheidung, welches Studium das Read more…

Ausbildung / Jobs

Schullandheim Nieblum der Region Hannover bietet jetzt mehr Platz

Mehr Raum und flexiblere Nutzungsmöglichkeiten für Schulklassen, Kinder- und Jugendgruppen: Auf dem Gelände des Schullandheims Nieblum ist ein neues Seminar- und Gästehaus entstanden, das den Standort in unmittelbarer Nähe zum Deich und mit einem eigenen Strandabschnitt zu Read more…