Vetter ist nicht nur der größte Arbeitgeber in Ravensburg, sondern zählt auch zu den besten in ganz Deutschland. Dafür wurde dem international tätigen Pharmadienstleister kürzlich das Siegel „TOP Arbeitgeber“ verliehen. Diese Auszeichnung unterstreicht das beständige Engagement des Unternehmens, Mitarbeitern ein dauerhaft attraktives und zufriedenstellendes Arbeitsumfeld zu bieten.

Die Arbeitswelt hat sich massiv gewandelt: Bewerber können heute häufig unter mehreren Job-Angeboten auswählen. Umso wichtiger ist es daher, viel für die Zufriedenheit seiner Mitarbeiter zu tun. Damit sind nicht nur ein freundliches Miteinander, respektvolle Kollegen und faire Vorgesetzte gemeint. Vetter versteht darunter eine breite Unterstützung seiner Beschäftigten. So profitieren sie neben marktgerechten Vertragskonditionen, intensiver Einarbeitung und modernen Arbeitsstätten auch von Kinderbetreuungsmöglichkeiten, vom eigenen betrieblichen Gesundheitsmanagement mit diversen Fitness- und Sportaktivitäten sowie von fachlichen und persönlichen Weiterbildungsmöglichkeiten und Urlaubsaufenthalten in den unternehmenseigenen Ferienhäusern.

Das Unternehmen bietet den Mitarbeitern ein stabiles und zukunftsträchtiges Arbeitsumfeld, das von individuellen Weiterentwicklungsperspektiven und von Wachstum geprägt ist: In den letzten zehn Jahren hat der Pharmadienstleister seine Mitarbeiterzahl mehr als verdoppelt. Für sich persönlich können Mitarbeiter viel aus ihrer Tätigkeit ziehen, macht Geschäftsführer Peter Sölkner deutlich: „Weltweit verlassen sich die Top-Unternehmen der Pharmabranche auf unsere Kompetenz und Qualität bei der Entwicklung, Abfüllung und Verpackung von Wirkstoffen – etwa zur Behandlung von Multipler Sklerose, Krebs oder Arthritis. So tragen unsere Mitarbeiter mit ihrem täglichen Einsatz zu einem Mehr an Lebensqualität für Millionen von Patienten bei. Und können darauf zu Recht stolz sein.“


Der Vergleich von Deutschlands besten Arbeitgebern wird jährlich durchgeführt von FOCUS in Zusammenarbeit mit XING, Kununu und Statista. Die Befragung ist die größte dieser Art in Deutschland und basiert auf Urteilen von 70.000 Angestellten und Arbeitern aus allen Hierarchie- und Altersstufen. In der aufwendigen Erhebung werden aus insgesamt 22 Branchen die 1.000 Unternehmen ermittelt, die das Siegel „TOP Arbeitgeber“ verdienen. Zu den Bewertungskriterien gehören unter anderem, wie zufrieden Beschäftigte mit dem Führungsverhalten ihres Vorgesetzten, ihren beruflichen Perspektiven, dem Gehalt sowie dem Image ihres Arbeitgebers sind. Und ob man das eigene Unternehmen im Familien-, Freundes- und Bekanntenkreis als Arbeitgeber weiterempfehlen würde.

Neben dem aktuellen „TOP Arbeitgeber“-Award wurden dem Unternehmen in den letzten Jahren bereits die Qualitätssiegel „Fair Company“ und „Top Karriere Chancen“ verliehen, welche ebenfalls die hohe Attraktivität des Pharmadienstleisters belegen.

Vetter ist vom 16.-18. Februar auf der Bildungsmesse in Ravensburg vertreten, sowie am 16. März auf dem VDI Recruiting Tag in München und am 21. März auf der T5 Karrieremesse in Stuttgart. Wir würden uns freuen, dort mit Ihnen persönlich ins Gespräch zu kommen.

Weitere Informationen zu Vetter als Arbeitgeber sowie offene Stellen finden Interessierte unter www.vetter-pharma.com/….

Über die Vetter Pharma International GmbH

Vetter ist einer der weltweit führenden Pharmadienstleister für die keimfreie Abfüllung und Verpackung von Spritzen und anderen Injektionssystemen – unter anderem zur Behandlung von Krankheiten wie Multiple Sklerose, schwere rheumatische Arthritis und Krebs. Das global operierende Unternehmen unterstützt Arzneimittelhersteller von der frühen Entwicklung neuer Präparate bis zur weltweiten Marktversorgung. Vetter besitzt drei Fertigungsstätten in und um Ravensburg, einen Entwicklungsstandort in Chicago (USA) sowie Vertriebsbüros in Singapur und Tokio (Japan). Bei dem Pharmadienstleister arbeiten derzeit rund 4.100 Mitarbeiter, die nachhaltig die Zukunft des Unternehmens gestalten. Als innovativer Partner der weltweiten Top 10 der Pharma- und Biotechunternehmen fühlt sich Vetter dem Erhalt der Lebensqualität und gleichzeitig seiner unternehmerischen Verantwortung für die Gesellschaft verpflichtet. Das bereits 1950 in Ravensburg als Apotheke gegründete Unternehmen ist noch heute in Familienbesitz. Weitere Informationen finden Sie unter www.vetter-pharma.com.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Vetter Pharma International GmbH
Eywiesenstraße 5
88212 Ravensburg
Telefon: +49 (751) 3700-0
Telefax: +49 (751) 3700-4000
http://www.vetter-pharma.com

Ansprechpartner:
Markus Kirchner
Pressesprecher / Spezialist Externe Kommunikation
Telefon: +49 (751) 3700-3729
E-Mail: prnews@vetter-pharma.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Ausbildung / Jobs

Bremen lockt mit dem Wissenspfad der Landwirtschaft

Der Landwirtschaft ganz nahekommen und sein theoretisches Wissen praktisch überprüfen – das können die Besucher der größten Verbrauchermesse im Nordwesten Deutschlands, der HanseLife in Bremen. Dort werden vom 14. bis 22. September 2019 auf einem Read more…

Ausbildung / Jobs

Für einen inklusiven Arbeitsmarkt

Das Netzwerk bonn-rhein-sieg-fairbindet stellt sich und seine Arbeit in einer gemeinsamen Veranstaltung mit der Industrie- und Handelskammer (IHK) Bonn/Rhein-Sieg, der Agentur für Arbeit und des Integrationsfachdienstes – gefördert vom LVR – vor. Sie findet am Read more…

Ausbildung / Jobs

Crashanforderungen und Sicherheitskonzepte für Elektrofahrzeuge

Die Elektromobilität erlangt in der aktuellen Dekade eine immer stärker werdende Bedeutung für die Automobilindustrie. Ab 2020/21 wird ein relevanter Absatz von elektrifizierten Fahrzeugen für die Hersteller eine unabdingbare Voraussetzung zur Erfüllung der anspruchsvollen Flottenverbrauchsvorgabe Read more…